Auf einen Blick

Details:

Produkt:
Gurkensalat
Produzent:
Herkunft:
Dokumentationsumfang:
Gate to gate
Dokumentationsdatum:
Januar 2021
Produktionszeit: 30 Minuten
Saisonalität: Ganzjährig
Regionalität: Brandenburg, Deutschland
Haltbarkeit: 7 Tage

Produktionsschritte

Step 1: Gurkensalatproduktion

Allgemeine Informationen

Jeden Morgen erhält Ökodorf Brodowin die Bestellungen seiner Kunden und je nach Bestellung ist die Produktion von frischen Produkten wie dem Gurkensalat geplant. Bevor die Produktion beginnen kann, wird die Arbeitsstation vorbereitet. Für die Produktion verwendet Ökodorf Brodowin Gurken aus der eigenen Landwirtschaft, solange sie zur Verfügung stehen. Wenn nicht mehr eigene Gurken vorrätig sind, kaufen sie andere Gurken von lokalen Bauern in der Region, später auch je nach Verfügbarkeit aus anderen teilen Deutschlands mit folgender Priorität:


Regional (+Bio) -> Demeter → Bioland → EU-Bio

Details

# Arbeiter: 1

Zeitrahmen: 30 Minuten

Maschinen & Werkzeuge: Reibe, Schäler, Edelstahlschale, Stempel, Vakuumierer

Materialeinsatz: Gurke, Dill, Strom (Maschinen und Anlagen), Etikett, Pfeffer, Zucker, Essig, Weckgläser (370 ml)

Standorte: Betriebsstätte – Produktion & Lieferservice (Eberswalde)

Abfall: Gurkenschale

Timeline
Schälen und Reiben

Zuerst werden die Gurken geschält und dann in eine Edelstahlschüssel gerieben. Dann wird Salz zugegeben, sodass der Flüssigkeitsgehalt verringert wird.

Kräuter & Essig

Kräuter & Essig – Nach Zugabe von Salz werden die anderen Kräuter (Dill, gemahlener Pfeffer, Zucker) und Essig zugegeben. Alle Zutaten werden vermischt und der Salat verkostet. Bei Bedarf werden weitere Kräuter oder Essig hinzugefügt.

Füllen & Schließen

Jetzt wird der Gurkensalat in die Gläser gefüllt und mit der Vakuummaschine geschlossen.

Etikettierung

Die Etiketten werden mit einem Datumsstempel für das Verbrauchsdatum versehenund an den Gläsern angebracht.

Step 2: Lagerung & Transport

Allgemeine Informationen

Der vakuumierte Gurkensalat wird in den „weißen Bereich“ transportiert, wo er gelagert wird, bis er für den Endkunden verpackt wird.

Details

# Arbeiter: 1-3

Maschinen & Werkzeuge: Weckgläser, Reibe, Schäler, Edelstahlschale, Stempel, Vakuummaschine

Materialeinsatz: Strom (Einrichtungen), Kraftstoff (Transport)

Standorte: Betriebsstätte – Produktion & Lieferservice (Eberswalde)

Mehr über Material Guide erfahren?